Sprungmarken

QualiBe - Qualifizierung für den Beruf

Logo: QualiBe.
Logo: hamburg.de

Handreichung und Standards

Qualifizierungsbausteine in der Berufsvorbereitung

In Hamburg haben sich Kammern, die Freie und Hansestadt Hamburg (in diesem Fall die ehemalige Behörde für Wirtschaft und Arbeit und die Behörde für Schule und Berufsbildung), team.arbeit.hamburg und die Agentur für Arbeit darauf verständigt, dass neue oder modifizierte Qualifizierungsbausteine für die Berufsvorbereitung nach hamburgweit einheitlichen Standards zu erstellen sind. Hierdurch sollen Doppelarbeiten vermieden und eine Transparenz über die verwendeten Bausteine hergestellt werden. Daher sollten folgende Prämissen beachtet werden:

  • Vorrangig sind bereits entwickelte und von den Kammern bestätigte Qualifizierungsbausteine in Hamburg einzusetzen.
  • Neu entwickelte Qualifizierungsbausteine sind zur Bestätigung bei den zuständigen Stellen einzureichen.
  • Die Beruflichen Schulen reichen zunächst die Qualifizierungsbausteine bei der zuständigen Stelle im HIBB ein.
  • Neu entwickelte oder modifizierte Qualifizierungsbausteine in der Berufsvorbereitung werden nach der Bestätigung vom Maßnahmeträger, der Beruflichen Schule oder dem Betrieb in die Datenbank „QualiBe" eingegeben. Hierfür melden Sie sich über "Kontakt" an und erhalten dann über ein Passwort einen Zugang zur Datenbank und dem Formular, in dem sie den Baustein eintragen.
  • Für Angebote der Freien und Hansestadt Hamburg und für team.arbeit.hamburg sind die in QualiBe veröffentlichten Standards verbindliche Vorgaben.
  • Haben Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Qualifizierungsbaustein erfolgreich absolviert, können Betriebe und Maßnahmeträger ein entsprechendes Zeugnis / Teilnahmebestätigung und das Qualifizierungsbild über QualiBe erstellen und ausdrucken.

Die Handreichung sowie das Formular "Qualifizierungsbaustein nach BBiG (BAVBVO) in Hamburg" können Sie sich hier herunterladen: » Handreichung / Formular


Zuständige Stellen für die Bestätigung neuer Bausteine

Die Bestätigung von Bausteinen erfolgt durch die jeweilig zuständigen Stellen nach dem Berufsbildungsgesetz. Diese sind:

  • Handwerkskammer Hamburg für die Bestätigung von Handwerksberufen
  • Handelskammer Hamburg für die Bestätigung von Industrie- und Handelsberufen
  • Landwirtschaftskammer Hamburg für die Bestätigung von Garten- und Landwirtschaftsberufen
  • Landesbetrieb Zentrum für Aus- und Fortbildung/ AMD (Hauswirtschaftsberufe)
  • Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz für Berufe nach Landesrecht (Gesundheits- und Pflegeberufe)
  • Ärztekammer Hamburg für die Bestätigung von Bausteinen der Medizinischen Fachangestellten.

 

Qualifizierungsbausteine

Handreichung

Formular

 

Netzwerk

  • Behörde für Schule und Berufsbildung
  • Hamburger Bildungsserver
  • Zentrum für Lehrerbildung Hamburg (ZLH)
  • Universität Hamburg
  • Hamburger Institut für Berufliche Bildung (HIBB)

Fussnavigation

QualiBe


Quelle: www.qualibe.de